Begleitung Fehlgeburten
Fehlgeburten im ersten Trimenon zuhause begleiten
Fortbildung für Hebammen
Kursbeschreibung

Ein Drittel aller Schwangerschaften enden im Laufe des ersten Trimenon in einer Fehlgeburt. Seit den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts wurde in diesen Fällen in Deutschland fast immer zu einer Ausschabung geraten. In den letzten Jahren stiegen die Anfragen von betroffenen Frauen an uns Hebammen bezüglich der Betreuung einer natürlich verlaufenden Fehlgeburt, wie dies in vielen anderen Ländern als Goldstandard angesehen wird.

INHALTE
› Informationen zur Betreuung von Frauen vor, während und nach einer Fehlgeburt
› praktische Tipps und Erfahrungsaustausch
› naturheilkundliche und medizinische Betreuungsmöglichkeiten
› rechtliche Situation
› Komplikationen und ihre Lösungen

Bitte Schreibutensilien mitbringen.

Kosten 55 €

inkl. Skript

Fortbildungsstunden:
1 im Bereich Schwangerschaft
2 im Bereich Geburt
1 im Bereich Wochenbett

Weitere Infos & Anmeldung

Katharina Fröhlich
k.froehlich@geburtshaus-muenchen.de

REFERENTIN
Marie-Christine van Walbeek, Hebamme,
seit 1994 in der außerklinischen Geburtshilfe

Termin: Freitag 09.10.20
Uhrzeit: 14:00 – 18:00 Uhr
Kursleitung: Marie-Christine van Walbeek
hebammenART® Basiskurs
Affektive Regulations Technik (ART)
25.10.-28.10.2021
Kursbeschreibung

Themen:

• Grundprinzipien hebammenART®
• Die Kraft der affektiven Annäherung als professionelle Arbeitshaltung
• Die Grundlage der Salutogenese als Regulationsprinzip
• Physiologische Grundlagen zu den Säulen der Gesundheit (Nervensystem, Hormone, Immunsystem PNEI)
• Placenta und kindliche Kräfte
• Uterine Kompetenz und Beckenkraft

Theorie und Praxis wechseln sich ab und bieten viele Möglichkeiten für eigene Erfahrungen.

 

Möglicher Einsatz der hebammenART®:

• Hebammenbegleitung als Stärkungsprinzip in der Schwangerschaft und Wochenbett
• Einsatz von hebammenART® Prinzipien während der Geburt

 

Lernziel: 

Die Affektive Regulations Technik (ART) ist eine spezifische Hebammentechnik zur Stärkung der inneren Gesundheitsressourcen, zur Anregung und Harmonisierung des körperlichen Gesundheitsnetzwerkes und zur Regulation der kindlichen Versorgung.

Der Kurs findet online statt.

Kosten 450 €

RÜCKTRITT:
bis 30 Tage vor Kursbeginn: kostenfrei
bis 14 Tage vor Kursbeginn: 50% der Kursgebühr
unter 2 Wochen vor Kursbeginn: 100% der Kursgebühr
Bei Nichterscheinen oder Abbruch des Kurses wird die volle Gebühr fällig.

Fortbildungsstunden: insges. 28

Weitere Infos & Anmeldung

Referentin:
Sabine Friese-Berg
MSc Hebamme, Lehrerin für Hebammenwesen, Coach, IBCLC

Weitere Infos und Anmeldung:
k.froehlich@geburtshaus-muenchen.de

Montag 25.10.2021
Dienstag 26.10.2021
Mittwoch 27.10.2021
Mittwoch 28.10.2020
Uhrzeit: 12:00 – 18:45 Uhr
Uhrzeit: 09:00 – 16:30 Uhr
Uhrzeit: 09:00 – 16:30 Uhr
Uhrzeit: 09:00 – 16:30 Uhr
Kursleitung: Sabine Friese-Berg
MOVEnART BECKENBODEN KOMPAKTAUSBILDUNG
inkl. Zertifizierungsmodul für alle Bereiche
der Körper- und Beckenboden-Kursarbeit
Kursbeschreibung

ZIELGRUPPEN:
Hebammen, Physiotherapeuten sowie Bodyworker

INHALTE:
Lebendige anatomische Grundlagen im direkten Bezug zu Bewegungsübungen
Grundlagen der Bewegungslehre
Schwangerschaft und Beckenboden
Das Becken als Geburtsraum
Uterusmodelage
Bewegungsübungen im frühen und späten Wochenbett
Rückbildungsgymnastik
Aufbauende Beckenbodenarbeit für Frauen um die Menopause*
Sexualität und Beckenboden
Pathophysiologie (Dr. Uhl)
Zertifizierung / Überprüfung der Grundlagenkenntnisse
* wichtig für die Zertifizierung der Beckenboden-Aufbaukurse

 

Kosten 1485 €

inkl. Script, Snacks, Getränke und je ein Mittagessen am 2. Kurstag sowie die Zertifizierung

RÜCKTRITT:
bis 30 Tage vor Kursbeginn: kostenfrei
bis 14 Tage vor Kursbeginn: 50% der Kursgebühr
unter 2 Wochen vor Kursbeginn: 100% der Kursgebühr
Bei Nichterscheinen oder Abbruch des Kurses wird die volle Gebühr fällig.

Weitere Infos & Anmeldung

Carolin Rapp-Storz und Zohra Schardt
Bitte vorrangig über Email:
fortbildung-muenchen@gmx.de
Tel. 0178/1301685 (für Rückfragen)

Aktuell keine Termine verfügbar