Login

Kosten
Hebammenarbeit – (k)ein Ehrenamt

Die Kosten der Hebammenleistungen werden von den Krankenkassen übernommen. Dazu gehören Hebammenbetreuung, Vorsorgeuntersuchungen, Geburtshilfe, Wochenbettbesuche, Stillberatung, in der Regel auch Vorbereitungs- und Rückbildungskurse.

Die Betriebskosten werden sowohl von den gesetzlichen, wie auch von den privaten Krankenversicherungen zu 100% übernommen.

Die Rufbereitschaft der Hebammen, in Höhe von 600,- Euro wird privat in Rechnung gestellt. Sehr viele Krankenkassen übernehmen mittlerweile anteilig 250,- Euro zur Rufbereitschaft.

 

Sidebar Bankverbindung Hebamme

Bankverbindung 

für Hebammenleistungen
(z.B. Rufbereitschafts-Pauschale)
Hebammen Sieger & Partnerinnen
Geburtshaus München
IBAN: DE37 7015 0000 1001 2660 95

Sidebar Bankverbindung Spende

Bankverbindung
für Spenden & Fördermitgliedschaften
Verein zur Förderung der
selbstbestimmten Geburt
IBAN: DE 69 7015 0000 0000 0339 44

oder

>> hier <<

 

Zum Seitenanfang